Anmeldeverfahren

Anmeldungen für Regel-Grundschule werden ausschließlich online über die Homepage der Schule entgegengenommen. Anmeldungen für die erste Klasse müssen spätestens ein Jahr im Voraus vorliegen. Anmeldeschluss ist in diesem Fall jeweils der 15. Juli eines jeden Jahres, damit Ihr Kind ggf. einen Platz für das Folgejahr erhält.

 

Bei der Auswahl bzw. der Aufnahme der Schüler orientieren wir uns an folgenden Kriterien:

 

  • ausgewogene Gruppen- und Sozialstruktur
  • Geschwisterkinder im Kinderhaus oder in der Schule

 

Bei der Aufnahme in die erste Klasse der Regel-Grundschule gilt zudem das Kriterium der Schulpflicht (Stichtag ist der 30.06. des jeweiligen Schuleintrittsjahres).

Bei Kann-Kindern gilt die Stichtagsregelung 31.12.

 

Über die Aufnahme entscheidet die pädagogische Leitung der Regel-Grundschule in Absprache mit der Schulleitung jeweils gegen Ende des Kalenderjahres.

 

Da die Regel-Grundschule der Anna-Schmidt-Schule erst nach abgeschlossenem Aufnahmeverfahren entscheiden kann, ob ein Kind angenommen wird, sollten Sie stets auch parallel eine Anmeldung für die zuständige Wohnort-Grundschule vornehmen. Dort wird auch die vorgeschriebene schulamtsärztliche Untersuchung durchgeführt. 

 

Bei Interesse können Sie Ihr Kind hier anmelden.