Der Q1 Leistungskurs Kunst betreibt "Malerei in ungewissen Gegenden"

Donnerstag, 1. November 2012
Sonstige Inhalte
Der Q1 Leistungskurs Kunst betreibt "Malerei in ungewissen Gegenden"

Bereits zum vierten Mal beteiligt sich die Oberstufe am Schulstudio Projekt des Frankfurter Kunstvereins.

 

Passend zum Titel wurde im Q1 LK Kunst in den letzten Wochen vor allem gemalt, gemalt und nochmal gemalt. Dabei sind nicht nur sehr individuelle Experimente und ganz persönliche Visionen von "ungewissen Gegenden" entstanden. Wir haben uns auch intensiv mit zeitgenössischen Positionen in der Malerei auseinandergesetzt und dazu die Ausstellung mit dem Titel "Malerei in ungewissen Gegenden" im Kunstverein Frankfurt besucht. Wie der Titel ahnen lässt ging es dabei vor allem um aktuelle landschaftliche Aspekte in der Malerei, die zum Teil surrealistische und zum Teil romantische Themen und Techniken aufweisen. Dies spiegelt sich auch in den Arbeiten der Schüler, die in den Wochen entstanden sind.

 

Da die Ausstellung nur einen Abend zu sehen sein wird, bitten wir unsere interessierte Schulgemeinde die Vernissage zu nutzen, um sich selbst ein Bild zu machen, was in unserem Leistungskurs Kunst entstanden ist und laden dazu jetzt schon ganz herzlich ein.

 

Die Vernissage findet am 01.11.2012 um 19:00 Uhr in der basis Frankfurt, Gutleutstraße 8-12, statt.