"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"

Montag, 5. Februar 2018
Sonstige Inhalte
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"
"Sich ein Bild machen und ins Gespräch kommen"

 

Viele Eindrücke konnten die Besucher vom Schulleben der Anna Schmidt-Schule - vom Kinderhaus, der Montessori-Grundschule und der Regelgrundschule und dem G8-Gymnasium der Stadtschule - gewinnen, viele Angebote kennenlernen.

 

Von 10:00 – 13:00 Uhr konnten sich interessierte Eltern im Kinderhaus, der Montessori-Grundschule, der Regel-Grundschule und auch im Gymnasium (G8) über Frankfurts älteste Privatschule informieren, Unterrichtsatmosphäre schnuppern und einen Einblick in den Schulalltag gewinnen und sich über die Konzepte der einzelnen Einrichtungen und Prinzipien der Montessori-Pädagogik informieren.

 

Naturwissenschaftliche Experimente, Informationen zu den Schwerpunkten MINT, UNESCO, Montessori-Pädagogik, Kultur.Forscher!, Schüleraustausch (China, England, Spanien, Frankreich) bis hin zu den Angeboten der Arbeitsgemeinschaften und den sportlichen Aktivitäten der Schule standen auf dem Programm sowie die Aufführung von zwei Theaterstücken. Neu war eine Information der Schüler aus der Oberstufe für interessierte Oberstufenschüler.

 

Schüler, Lehrer und Vertreter des Schulelternbeirats standen bereit, um Fragen zu beantworten und um zu informieren. Nach vielen Informationen, Präsentationen und einem kleinem Imbiss in der Mensa oder am Kuchenstand der Abiturienten konnten alle den Tag der offenen Tür zufrieden ausklingen lassen