Fußballer der Anna-Schmidt-Schule werden Vierter

Freitag, 13. April 2018

Fußballer der Anna-Schmidt-Schule
werden bei den Frankfurter Stadtmeisterschaften Vierter


Nach erfolgreicher Vorrunde unterlagen die Jungen der Wettkampfklasse III (Jg. 2004-2006) im Halbfinale und im Spiel um Platz 3 knapp.

 

In der Vorrunde wurden die Lichtigfeldschule und die Meisterschule souverän besiegt.

 

Gegen die Deutschherrenschule gab es zudem ein 0:0 Unentschieden. Nur gegen die außer Konkurrenz antretende Carl-von-Weinberg Schule gab es eine Niederlage.

 

Als Gruppensieger ging es in Halbfinale gegen die Liebigschule. Dieses wurde nach hartem Kampf knapp mit 1:0 auf dem ungeliebten Hartplatz verloren.

 

Im Spiel um Platz 3 ging es abermals gegen die Meisterschule. In einem ausgeglichenen Spiel erzielte die Meisterschule kurz vor Ende den entscheidenden Treffer zum 2:1 Endstand.

 

Erfolgreichster Torschütze war David Magai mit drei Treffern.

 

Für die Anna-Schmidt-Schule spielten: Samuel Ehrlich, Linus Schott, Maximilan Popow, Valentin Schweickhardt, Moritz Ritzel, Ole Toussaint, Julian Hilbig, Henry Baumann, David Magai, Leonard Tokmatschi, Henri Thomsen und Julius Hänschel