Paris, je t’aime!

Dienstag, 19. Juni 2018
Sonstige Inhalte
Paris, je t’aime!
Paris, je t’aime!
Paris, je t’aime!
Paris, je t’aime!

„Wonderful Paris“ erlebten die Schülerinnen und Schüler des Kunst LKs und des GKs Französisch in der Q2 letzte Woche vom 6.6.-8.6.

 

Das Thema „Wunder, Bewundern, Erstaunen“ war das Thema des diesjährigen Unesco Kunst Projekts von „Mémoire de l’avenir“, das auch dieses Jahr wieder in spannenden Fotografien, Büchern und Linolschnitten umgesetzt wurde. Daran beteiligten sich auch die AG Kultur.Forscher! und der E2 Kunst LK mit zwei schönen Gemeinschaftsprojekten.

 

Die Jugendlichen aus dem LK von Kathrin Höhne mit dem Französisch-GK, begleitet von Lea Schmidt, hatten die Ehre ihre eigenen Werke in der Galerie in Paris vorzustellen und zu erläutern. Sie werden mit den künstlerischen Arbeiten von französischen und türkischen Gruppen vom 21.6.-30.6. in der Galerie von Mémoire de l’avenir, 45/47 rue Ramponeau im Pariser Stadtteil Belleville ausgestellt.

 

Näheres unter: http://www.memoire-a-venir.org/crbst_160_en.html

Neben den eigenen Kunstwerken, blieb auch Zeit für viel andere Kunst, Architektur und Kultur in der Fondation Cartier, im Jeu du Paume, Fondation Louis Vuitton und im Grand Palais. Lea Schmidt begleitete die Jugendlichen aus dem GK durch die historischen Stadtteile von Paris und trotzte dabei dem zum Teil stürmischen Wetter... Wir hatten eine sehr gut gelaunte Gruppe, die die Zeit in Paris sehr genossen hat und manche hätten gerne den Aufenthalt verlängert.

 

 

Doris Schmidt, Kathrin Höhne, Lea Schmidt