Jugend debattiert

Zielgruppe: JS 8-Q
Termin: Donnerstag, 15::40-17:10
Ort: Stadtschule Rm 102

Kosten: AG-Gebühren ohne Zusatzkosten

Betreuer: Frau Sproß

Jugend debattiert

„Debatte macht den Unterschied: klar denken, fair streiten“- so lautet der Slogan von Jugend debattiert. Und jeder von uns kennt wohl diese Situation: Man diskutiert über ein Thema, hat unterschiedliche Meinungen und am Ende geht man im Streit auseinander. Überzeugt hat man die andere Person aber immer noch nicht.

Genau darum geht es in Jugend debattiert. Ihr lernt, wie ihr eure Meinung überzeugend vorbringen könnt, ohne den anderen zu kränken, weil ihr wisst, wie man „streitet“. Und wie lernt ihr das in der AG? Indem ihr

  • eure kommunikativen Fähigkeiten stärkt,
  • sicherer im Auftretet werdet,
  • eure politische Urteilsfähigkeit geschult wird.

Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit bei Wettbewerben von „Jugend debattiert“ teilzunehmen, um euer Können unter Beweis zu stellen.

Doch nicht nur im Rahmen von „Jugend debattiert“ ist eine faire Streitkultur wichtig zu beherrschen, denn auch im außerschulischen Kontext müssen wir uns ständig positionieren und obwohl wir uns der eigenen Meinung oftmals so sicher sind, gibt es eine Sache, die gerade in unserer heutigen Zeit umso dringender erscheint: der Perspektivwechsel. Dieser gelingt nur, wenn man sich wirklich über ein Thema mittels seriöser Quellen informiert, auch mal gezwungen ist, eine Frage von der anderen Seite aus zu beurteilen und die eigene Position infolgedessen eventuell noch einmal zu überdenken. Klingt spannend? Dann kommt vorbei!