SUCHE
Willkommen auf der Website der Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt.
Unsere Homepage verwendet neueste Webtechnologien und ist damit leider nicht mehr vollständig mit dem Internet Explorer kompatibel. Es kann zu Darstellungsproblemem kommen.
Wir ermutigen Sie, sich diese Website in Microsoft Edge, Google Chrome oder einer aktuellen Version des firefox Browsers anzusehen. Gerne können Sie anna-schmidt-schule.de auch mit ihrem Smartphone oder Tablet aufrufen.
“Econo=me”-Wettbewerb  
Preisträger der Anna-Schmidt-Schule - Sek I und Sek II

Würdigung an die hessischen Preisträger des “Econo=me”-Wettbewerbes

 

Anfang des Jahres 2020 haben zwei Gruppen der Sekundarstufe I und II der Anna-Schmidt-Schule an dem extra-curricularen, bundesweiten Wettbewerb  “Econo=me” teilgenommen. Dieser wird jährlich von der „Flossbach von Storch-Stiftung“ und dem „Handelsblatt“ organisiert und steht unter der Schirmherrschaft des „Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie“

 

Die Aufgabenstellung für die Sekundarstufe II bestand darin, anhand eines Kurzfilms, eines Podcasts oder einer Webseite, Aufgaben von Unternehmen in der sozialen Marktwirtschaft zu erklären, sowie Rahmenbedingungen und Auswirkungen von Gewinnen bzw. Verlusten auf die Volkswirtschaft zu erörtern.

Mit einem Kurzfilm konnte die Gruppe der Sekundarstufe II, bestehend aus den Schülern: Rabea Horschke, Michaela Večerek, Felix Fabricius, Konrad Kebbel und David Klocke, den zweiten Platz erreichen.

Link zum Kurzfilm der Sek II: https://www.flossbachvonstorch-stiftung.de/fileadmin/user_upload/Stiftung/econome/2019-2020/Platz_2_Sek_II_Beitrag_17_Econo_me_Film.mp4  

 

Die Aufgabenstellung für die Sekundarstufe I bestand darin, anhand eines Kurzfilms, eines Podcasts odereiner Webseite, Vor- und Nachteile eines Fabrikbaus in einer kleinen Kommune für gewisse Gesellschaftsgruppen (Bürger, Unternehmer, Politiker) zu porträtieren.

Mit einem Kurzfilm konnte die Gruppe der Sekundarstufe I, bestehend aus den Schülern: Nicolas Appel, Florian Fabricius, Arthur Kebbel und Ole Toussaint, den dritten Platz erreichen.

Link zum Kurzfilm der Sek I: https://www.youtube.com/watch?v=vQnKlbDKoN0&feature=youtu.be

 

Da insgesamt 3 hessische Teams (davon 2 der Anna-Schmidt-Schule) zu Preisträgern des renommierten Wirtschaftswettbewerbes 2019/2020 gekürt wurden, organisierte der Präsident der Industrie- und Handelskammer, Herr Ulrich Caspar, in Frankfurt, am Freitag den 18.09.2020, ein Zusammenkommen der hessischen Preisträger, um sie als Vorbildschüler im Fach Ökonomische Bildung zu würdigen. Zu den Laudatoren des Nachmittags zählten u.a. die Vorsitzende der Flossbach von Storch-Stiftung, Frau Verena von Hugo, der Vize-Präsident der IHK Frankfurt, Herr Dr. Michael Groß und der Kultusminister des Landes Hessen, Herr Prof. Dr. Alexander Lorz.

Der Kultusminister erklärte: „Innovationsfreudige Unternehmen sind das Rückgrat unserer Wirtschaft und entscheidend für technologischen Fortschritt. Deshalb ist es so wichtig, jungen Menschen in der Schule wirtschaftliches Grundwissen zu vermitteln und sie auf das spätere Berufsleben vorzubereiten. Ich danke den beiden Schulen herzlich für ihr Engagement und bin schon gespannt, welche kreativen Ideen sie in Zukunft entwickeln.“

Passend zum prominenten Spitznamen unserer Stadt: „Bankfurt Mainhattan“ schreibt die Presseabteilung der IHK: „Frankfurt vorn, beim bundesweiten Schülerwettbewerb econo=me“!

 

Statement der Sekundarstufe II:

„Beim Econo=me Wirtschaftswettbewerb haben wir uns nicht nur Zusammenhänge aus der Wirtschaft erarbeitet, sondern auch gelernt, wie man als Team zusammenarbeitet. Jeder konnte sich darauf verlassen, dass alle 100%geben. Wir sind auch stolz darauf das ohnehin hohe Prestige unserer Alma Mater, der Anna-Schmidt-Schule Frankfurt, zusätzlich zu verbessern. Der ‚Econo=me’ Wettbewerb – eine unbezahlbare, enorm bereichernde Erfahrung für uns angehende Abiturienten, die wir jedem Schülerweiterempfehlen können!“ (David Klocke, Oberstufe: Q3)

Anhang:

Link zum Artikel der IHK: https://www.frankfurt-main.ihk.de/presse/meldungen/2020/24310/index.html

Link zum Wettbewerb: https://econo-me.de/rueckblick/rueckblick-2019-20/

Link zum Artikel des Handelsblatts zu den Preisträgern 2019/2020: https://orange.handelsblatt.com/artikel/67102