SUCHE
Willkommen auf der Website der Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt.
Unsere Homepage verwendet neueste Webtechnologien und ist damit leider nicht mehr vollständig mit dem Internet Explorer kompatibel. Es kann zu Darstellungsproblemem kommen.
Wir ermutigen Sie, sich diese Website in Microsoft Edge, Google Chrome oder einer aktuellen Version des firefox Browsers anzusehen. Gerne können Sie anna-schmidt-schule.de auch mit ihrem Smartphone oder Tablet aufrufen.
International Day of Happiness
Eine Woche Glück...

In einer Zeit, in der wir ständig mit schlechten Nachrichten, Negativem, Restriktionen und dergleichen überflutet werden, haben Lehrerinnen und Lehrer der Anna-Schmidt-Schule anlässlich des am 20. März stattfindenden „Internationalen Tag des Glücks“ ihren Schülerinnen und Schülern eine Woche des Glücks angeboten und mit ihnen verschiedene Projekte bzw. Aktionen durchgeführt.                

 

Seit 2013 gibt es den „International Day of Happiness“, übersetzt „Weltglückstag“ oder „Internationaler Tag des Glücks“. Er wurde von der UN-Hauptversammlung am 28. Juni 2012 beschlossen und wird am 20. März eines jeden Jahres gefeiert. Die Vereinten Nationen verbinden mit dem Weltglückstag weltweite Politikziele. Laut der UN sei das Streben nach Glück kein banales Thema, sondern ein ernst zu nehmendes Hauptthema in der Arbeit der Vereinten Nationen und soll daran erinnern, welche Bedeutung Glück und Wohlergehen als Ziel im Leben der Menschen haben.                                                                                                                       

 

So haben sich auch unsere Schülerinnen und Schüler unter anderem mit Fragen beschäftigt wie „Was ist Glück?“, „Was bedeutet Glück für mich“, „Welche Faktoren beeinflussen das Glück?“, „Welche Glückszahlen und -symbole gibt es?“, „Wie glücklich sind die Deutschen im Ländervergleich, im World-Happiness-Report?“.

Die Klasse 10e am Standort Nieder Erlenbach und Klasse 8f der Stadtschule beispielsweise haben sich daraufhin entschieden, jemanden eine Freude zu bereiten und haben „Glücksbotschaften“ geschickt. Dabei haben sie festgestellt, dass die Antwort auf ihre Nachricht, sie auch sehr glücklich machte und begriffen, dass das Glück wächst, wenn man es teilt. Andere Klassen haben Regeln aufgestellt, die man befolgen sollte, um glücklich zu sein, oder Plakate des Glücks erstellt. In den Fächern Deutsch und Englisch wurden diverse Texte zum Thema Glück verfasst, während man sich in Biologie auf naturwissenschaftlicher Eben mit dem Thema „Glücklichsein“ befasste.  

 

Hier einige Produkte der Schülerinnen und Schüler: