SUCHE
Willkommen auf der Website der Anna-Schmidt-Schule in Frankfurt.
Unsere Homepage verwendet neueste Webtechnologien und ist damit leider nicht mehr vollständig mit dem Internet Explorer kompatibel. Es kann zu Darstellungsproblemem kommen.
Wir ermutigen Sie, sich diese Website in Microsoft Edge, Google Chrome oder einer aktuellen Version des firefox Browsers anzusehen. Gerne können Sie anna-schmidt-schule.de auch mit ihrem Smartphone oder Tablet aufrufen.
Tag der offenen Tür am 18.01.2020
in Nieder-Erlenbach

Tag der offenen Tür an der Anna-Schmidt-Schule: Standort Nieder-Erlenbach

Am Samstag, den 18.01.2020 war es wieder soweit: Die Anna-Schmidt-Schule in Nieder-Erlenbach öffnete die Türen für interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler, um ihnen einen Einblick in den Schulalltag unserer Schule zu ermöglichen.

Wie gewohnt hatten alle Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen wichtigen Tag besonders vorbereitet um „ihre“ Schule den interessierten kleinen und großen Gästen zu präsentieren.

Es gab neben zahlreichen Informationen bei Vorträgen, Schulführungen und Ständen der einzelnen Fächer auch die Möglichkeit bei naturwissenschaftlichen Experimenten mitzumachen oder zu erleben wie der Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen in unserem G9- Gymnasium durchgeführt wird.

Neben den Kernfächern standen besonders die Fächer Musik, Kunst und die AGs bei den Besuchern hoch im Kurs, da diese  bei den spannenden Rennen der Racing-AG in der Sporthalle, den schwungvollen Theater-und Choreinlagen unserer Schülerinnen und Schüler und dem Angebot unserer diesjährigen Fünftklässler unseren Gästen einen ganz persönlichen Einblick in unseren Schulalltag gaben.

Wir freuten uns darüber, dass so viele Interessenten unserer Einladung gefolgt waren und somit der Tag der offenen Tür für alle ein voller Erfolg war. Die Gäste waren im Besonderen an unserem G9-Konzept, dem Campus-Prinzip, dem vielseitigen AG-Angebot und unseren Schulprofilen "MINT, UNESCO und Kultur.Forscher!" interessiert.

In der Mensa bewirtete das Mensa-Team mit der Unterstützung zahlreicher fleißiger Helfer aus den Reihen der Schülerschaft die große Zahl der Besucher, die sich dort über den Einsatz von Tablets im Unterricht und den daraus entstandenen Ergebnissen einen Eindruck verschaffen konnten. Es bot sich die Gelegenheit sich mit den Elternvertretern des Standorts auszutauschen und/oder das Gespräch mitder Schulleitung zu vertiefen.

                                                                                

                                                                         Der Dank für einen wirklich gelungenen Tag geht an Alle die an diesem Samstag
                                                          dazu beigetragen haben, „unsere“ Schule mit großem Engagement der Öffentlichkeit vorzustellen.